Das Schuljahr 2007/2008

   

SEPTEMBER

 

Montag, 3.9. Schulbeginn
Im neuen Schuljahr beginnen 27 Burschen und 17 Mädchen in der Polytechnischen Schule.
Nach der ersten Schulwoche haben wir Lehrkräfte einen positiven Eindruck von unseren Schülern gewonnen. Wir hoffen, dass dies das ganze Jahr so bleiben wird.

Donnerstag, 6.9. Elternabend
Die Eltern von ca zwei Drittel unser SchülerInnen haben sich zu dieser Veranstaltung eingefunden. Sie erhielten wichtige Informationen über den Unterricht, geplante Exkursionen und über die Miete von Ablageboxen, in denen die SchülerInnen ihre Sachen sicher verwahren können. Auch über die schulautonomen Tage stimmten die Eltern ab. (siehe Terminplan)

Mittwoch, 19.9. Wandertag
Bei kühlem, aber schönen Wetter führt der Wandertag auf den Schöpfl.
BILDER

Projekt Raumgestaltung
Warum nicht einmal auch richtig handwerklich arbeiten? Mit Eifer betätigten sich die Mädchen und Burschen der Dienstleistungsgruppe als Maler und Anstreicher. Es galt eine Wand zu sanieren und einen etwas ungewöhnlichen Vorhang (aus CDs) zu gestalten.
BILDER

Vortrag über Lehrlingsausbildung in der Firma REHAU

rehau

Firma Rehau
Der Ausbildungsleiter des größten Arbeitsgebers unserer Region, der Firma REHAU informiert über die Ausbildung und Anstellungsmöglichkeiten in dieser Firma. Darüber hinaus gibt es wertvolle Tipps zur Bewerbung und Informationen über die Anforderungen in der Wirtschaft.
Jährlich nutzen mehrere unserer Schüler und Schülerinnen die Chance in dieser Firma eine Lehre zu beginnen.

Roboterprogrammierung
robolab
Mit großem Eifer bereiten sich Schüler /Schülerinnen auf den Wettbewerb "Lego mindstorms" vor. Dabei müssen Roboter gebaut und programmiert werden.
BILDER

Unterricht in Praxis und Theorie
Was wohl besser gefällt?
BILDER
los


   

   

OKTOBER

 

Mittwoch, 3.10. EXKURSION bzw. PROJEKTE
Unsere Techniker fahren in die LBS Tulln und erfahren dort Wichtiges zum Thema Energie. Im Vordergrund der Information steht natürlich die Nutzung von erneuerbarer Energie. Diese Informationen sollen auch von unserem Robolab-Team für den Wettbewerb genutzt werden.

tulln1 tulln2 tulln3

Für die Mädchen waren 3 unterschiedliche Projekte vorgesehen:
 * Anfertigung eines Anhängers
 * Aerobic-Dance
 * ein Vortrag einer Hebamme zu Frauenthemen
BILDER

Donnerstag, 4.10. SGA
1. Sitzung des Schulgemeinschaftsausschusses um 18:30

8.10. - 12.10. 1. Berufspraktische Woche
Für fast alle Schüler und Schülerinnen war es eine interessante und lehrreiche Woche. Wenige wollen ihren Berufswunsch noch einmal überdenken oder wechseln ihren Fachbereich.

Sponsoring durch REHAU Neulengbach
Rehau Alle Jahre beginnen einige unserer Schüler und Schülerinnen ihre Lehre in der Firma Rehau. Dadurch hat sich eine gute Zusammenarbeit zwischen der Firma und unserer Schule entwickelt.
Zum wiederholten Mal unterstützt uns die Firma Rehau durch den Ankauf eines Bausatzes zur Programmierung eines Roboters.
Ein Klick auf das Bild vergrößert

Mittwoch, 31.10. Exkursion Technisches Museum
An diesem Tag besuchen alle Schüler/Schülerinnen die aktuellen Ausstellungen im Technischen Museum Wien.
Anläßlich der Weltsparwoche sponsert die Raiffeisenbank Wienerwald die Eintrittskarten in das Museum für ein ganzes Jahr. Damit profitieren auch noch die Schüler/Schülerinnen des nächsten Schuljahres von dieser Unterstützung.
tm

   
   

November

   

Montag, 5.11. Exkursion Teesdorf
Anläßlich des Weltspartages sponsert die Sparkasse Neulengbach die Exkursion in das Fahrtechnikzentrum Teesdorf. Im Rahmen von Übungsfahrten lernen Schüler/Schülerinnen die Gefahrensituationen im Straßenverkehr kennen.
Ab 6. Stunde Unterricht nach Stundenplan.

Sportliche Schüler
adam Unser Schüler Adam Tuschiew erkämpfte in seiner Altersklasse den österreichischen Meistertitel im Boxsport.
Über Philipp Steininger, der erfolgreich im Moto-Cross-Sport tätig ist, berichtete die NÖN vom 12.11. BERICHT

Dienstag, 13.11. Berufsinformation
jimmy2 jimmy Fr. Petra Sedlak (Wirtschaftskammer NÖ) und Fr. Mag. Johanna Joò (Fa. Leiner-Kika) informieren die Schüler über die richtige Berufswahl und eine erfolgreiche Bewerbung.

Mittwoch, 14.11. Suchtvorbeugung
Hr. Köck (Fachstelle für Suchtvorbeugung) beeindruckt die Schüler unterstützt von aussagekräftigen Bildern mit seinem Vortrag über Suchtgefahren. sucht2 sucht

Donnerstag, 15.11. Landespatron Hl. Leopold
Unterrichtsfrei. Im Schulgemeinschaftsausschuss wurde außerdem FR, der 16.11. als schulautonomer Tag frei gegeben.

Freitag, 16.11. ROBOLAB-Wettbewerb
Während die meisten Schüler/Schülerinnen einen schulfreien Tag genießen, nimmt ein kleines Team unserer Schule am FirstLegoLeguage-Wettbewerb in Linz teil.
ERGEBNIS: Unsere Schüler und Schülerinne haben sich tapfer geschlagen. Leider bewirkte der Schneelage am Freitag, dass unser Team verspätet in Linz eintraf und sich nicht mehr in Ruhe auf den Wettbewerb vorbereiten konnten. Jedenfalls waren sie die beste Polytechnische Schule an diesem Regionalwettbewerb.
Schüler und Schülerinnen der Dienstleistungsgruppe unterstützen das Team durch die Herstellung der Leibchen.
BILDER von der Vorbereitung und vom Wettbwerb
robo1 robo2

Lesewoche, 19. - 23.11.
In dieser Woche setzen wir im Deutschunterricht einen Schwerpunkt auf das Thema LESEN. Wir planen einen Lesetest, eine Leseralley, führen eine Leseliste und besuchen die Buchausstellung in der Schule.
WEITERE INFORMATIONEN
ERSTE BILDER

Montag, 19.11. Sozialversicherung (Wirtschaftsmuseum)
In einer Ausstellung im Schulgebäude werden die Schüler über die Einrichtungen der Sozialversicherung in Österreich informiert.
sv1 sv2 sv3 sv4

Dienstag, 20.11. Einstufung in Leistungsgruppen
In Deutsch und Mathematik ist die erste Schularbeit bereits vorbei. Es zeichnet sich ab, dass etliche Schüler/Schülerinnen ein bessere Einstufung als im letzten Schuljahr erwarten dürfen. Wir erhoffen uns auch bei der Englischschularbeit gute Ergebnisse.

Freitag, 30.11. Gesundheitstag
Auf Einladung der NÖ GGK besuchen die Schüler und Schülerinnen die Informationsveranstaltung der Gebietskrankenkassa in St.Pölten.

   
    Dezember
 

Montag, 3.12. Elternsprechtag
Von 16:30 - 19:00 findet der 1. Elternsprechtag statt.

Freitag, 7.12. Tag der offenen Tür
An diesem Freitag findet in der Zeit von 9:00 - 12;00 der Tag der offenen Tür statt. In 8 Stationen zeigen die Schüler und Schülerinnen die vielfältigen Möglichkeiten der PTS den Hauptschülern aus Neulengbach, Eichgraben und dem Laabental.
Alle Schüler/Schülerinnen unserer Schule haben disziplinert gearbeitet und ihre Aufgabe sehr ernst genommen. Sehr bedauerlich finden wir, dass sich Besucher an unserem Metallwerkzeug bedient haben!
BILDER

Weihnachtsturnier
Bereits Tradition hat das von der PTS veranstaltete Weihnachts-Fußballturnier mit Klassen der Hauptschule und der PTS. Heuer konnten wir erstmals 2 Klassen des ORG als Teilnehmer begrüßen. An 3 Nachmittagen lieferten sich die Teams lautstark unterstützt besonders von ihren weiblichen Fans spannende Spiele mit knappen Ergebnissen.
ERGEBNISSE    TEAMS    SIEGEREHRUNG

Mittwoch, 19.12. Offizielle Eröffnung des ORG
Seit September sind 2 Klassen des ORG provisorisch im Schulzentrum untergebracht. An diesem Mittwoch fand nun die offizielle Eröffnung statt. Enttäuschend für viele die sich intensiv an der Vorbereitung dieser Veranstaltung beteiligt hatten, war die Absage der Teilnahme von Landeshauptmann Erwin Pröll.

Freitag, 21.12. Weihnachtsgottesdienst
Nach einem gemeinsamen Gottesdienst der 3 Schulen wurden die Schüler und Schülerinnen in die Weihnachtsferien entlassen.

   
    Jänner
   

LERNEN, LERNEN, LERNEN
steht in diesem Monat im Mittelpunkt des Schulalltags. Gerade für unsere Schüler und Schülerinnen ist die Schulnachricht zum Halbjahr sehr wichtig. Die meisten werden sich mit diesem Zeugnis auf die Suche nach einer Lehrstelle machen.
Eine Hilfe zu einem guten Halbjahrszeugnis können auch unsere Lernstunden sein.

FACHBEREICH BAU - ZIEGELBOGEN
bau Die Schüler des Fachbereichs testen ihr Können bei der Errichtung eines Ziegelbogens. Besonders spannend der Belastungstest.
Wer ist der Wagemutige von dem nur die Schuhe zu sehen sind?

Für jene die es wissen wollen: Der Bogen hat alle Belastungstests überstanden!

NTERNET
Im Informatikuntericht beschäftigen wir uns öfters mit der "Sicherheit im Internet".
Sehr gute Hinweise auch für Eltern findet man hier: Sicherheit im Internet

   
 

Februar

ANMELDUNG FÜR DAS SCHULJAHR 2008/09
Informationen zur Anmeldung in der Polytechnischen Schule Neulengbach (WORD-Dateien).
Download:   ANMELDEINFORMATION      BEGLEITBRIEF
ANMELDETERMINE

Montag, 18.2.2008

13:00 – 15:00 und 18:00 – 19:30

Dienstag, 19.2.2008

12:00 – 15:00 und 17:30 – 19:00

Donnerstag, 21.2.2008

13:00 – 14:00

Freitag, 22.2.2008

11:00 – 13:00

Montag, 25.2.2008

13:00 – 15:00 und 18:00 – 19:30

Donnerstag, 28.2.2008

13:00 – 14:00

SEMESTERFERIEN
Beginn nach der Zeugnisverteilung am Freitag, 8.2.2008
Unterrichtsbeginn: Montag, 18.2.2008

Unterricht in den Fachbereichen

Die berufsbezogene und manchmal auch kreative Arbeit in den Fach- bereichen findet bei den Schülern und Schülerinnen besonderen Anklang.

3 kurze FILME aus den
Fachbereichen

BILDER Fachbereich Holz

masken

Geburtstagsfest

Einen besonderen Geburtstag feiert unser Kollege BOL SR Bernhard Wurst Anfang Februar. Lehrerkollegen/kolleginnen sowie BSI RR Othmar Weißenlehner gratulieren dazu herzlich.
BW bw
   
    März
   
RÜCKBLICK: Raiffeisen-Wintersporttag
Schitag

Am Donnerstag, 21.2. gab es einen Wintersporttag am Hochkar. Alternativ standen folgende Sportmöglichkeiten zur Verfügung: Schneeschuhwandern, Snowboard, Schifahren, . Die Raiffeisenbank Wienerwald übernahm die Buskosten.   FILM

Mittwoch, 5.3. Sitzung SGA
Ab 18.30 findet die 2. Sitzung des Schulgemeinschaftsausses statt.

Osterferien 16.3. - 24.3.

Aus den Fachbereichen
In Form von Übungsfirmen simulieren die Schüler/Schülerinnen Geschäftsfälle. Dabei treten sie mit Schülern anderer Polytechnischen Schulen in Kontakt.
BILDER(Song von Allison Crowe >>> jamendo >>>)
Im Fachbreich Dienstleistung/Tourismus wird gekocht und gefilzt.

Kochen
Schmerzlich, dass die Küche der Polytechnische Schule, die von SchülerInnen und Lehrerinnen in den letzten Jahren selbständig verschönert wurde, dem ORG als Klassenraum zur Verfügung gestellt werden muss. In Hinkunft wird in der Küche der Hauptschule gekocht.

ECDL (Europäischer Computerführerschein)
Etliche Schüler/Schülerinnen werden die in der HS begonnenen Prüfungen fortsetzen. Manche wollen neu beginnen und in diesem Jahr möglichst alle 7 Module ablegen und dadurch ihre Chancen auf einen guten Lehrplatz verbessern.
Nächster Prüfungstermin, Freitag, 14.3.2008

Besuch der PTS in einem freiwilligen 10. Schuljahr

Für eine Reihe von Ausbildungen und berufliche Tätigkeiten ist der positive Abschluss der 9. Schulstufe erforderlich, z.B. für Tätigkeiten im öffentlichen Bereich (Krankenpflegefachdienste, Polizei, Post, ...).
Der freiwillige Besuch der PTS ist daher für Schüler/-innen sinnvoll, wenn sie eine

  • 4. Klasse einer AHS oder HS bereits (durch Besuch einer Vorschulklasse oder einer Klassenwiederholung) im 9. und letzten Jahr ihrer Schulpflicht positiv beenden
  • Klasse einer BMHS, AHS oder eines ORG im 9. Jahr ihrer Schulpflicht negativ beenden.

Der freiwillige Besuch der PTS ist jedoch nur sinnvoll, wenn gute Leistungen und somit auch gute Noten zu erwarten sind.
Eine Verschlechterung der Noten (vor allem in D, M oder E) oder ein zu erwartender negativer Abschluss führt in der Regel zum Abbruch des freiwilligen 10. Schuljahres.



   
    April
   

Dienstag, 2.4. "Die richtige Bewerbung"
Hr. Prötz, der Ausbildungsleiter der Firma REHAU hat sich bereit erklärt, unsere SchülerInnen mit wichtigen Bewerbungstipps zu versorgen. Dabei soll besonders auf die häufigsten Fehler aus der Sicht der Arbeitgeber hingewiesen werden.

7.4. - 11.4. 2. Berufspraktische Woche
Eine erfolgreiche Schnupperwoche ist vorbei. Die meisten Schüler und Schülerinnen haben mit Freude und großem Einsatz diese Woche absolviert.
Unsere Schüler und Schülerinnen waren zwsichen Tulln, Erlauf, St.Pölten, Wien und natürlich Neulengbach im Einsatz. Einen hat es gar in das Burgenland verschlagen. Viele haben auch eine Zusage auf eine Anstellung als Lehrling erhalten.                            BILDER
bpw

Montag, 14.4. POLYCUP-Bezirksmeisterschaft
team Leider scheiterte unser Team gegen übermächtigte Gegner aus Herzoenburg und Kirchberg. Aber auch die Bewältigung von Mißerfolgen, Niederlagen und Enttäuschungen ist ein wichtiger Lernprozeß.
VIDEO

Mittwoch, 30.4. schulautonom unterrichtsfrei

Aus den Fachbereichen
In Form von Übungsfirmen simulieren die Schüler/Schülerinnen Geschäftsfälle. Dabei treten sie mit Schülern anderer Polytechnischen Schulen in Kontakt.
BILDER(Song von Allison Crowe, siehe jamendo)
Im Fachbreich Dienstleistung/Tourismus wird gekocht und gefilzt.

Kochen
Schmerzlich, dass die Küche der Polytechnische Schule, die von SchülerInnen und Lehrerinnen in den letzten Jahren selbständig verschönert wurde, dem ORG als Klassenraum zur Verfügung gestellt werden muss. In Hinkunft wird in der Küche der Hauptschule gekocht.
   
    Mai
   
Rückblick: 23.4. Exkursion Berufsschule Laa/Thaya
laa

BILDER
Alle Schuljahre besuchen die Polytechniker eine niederösterreichische Berufsschule. Damit soll den Schüler/Schülerinnen jene Schulform vorgestellt werden, die die meisten im nächsten Schuljahr besuchen werden. Dieses Jahr war es die Berufsschule Laa/Thaya, in der Einzelhandelskaufleute und Gartencenter-Kaufleute ausgebildet werden.
Besonders an dieser Exkursion war, dass unsere Schüler schon vorher im Rahmen des Elearnig-Unterrichts mit den Berufsschülern Kontakt aufgenommen hatten. So bereitete eine Gruppe der BerufsschülerInnen eine Präsentation vor, in der auf die Fragen aus dem Berufskundeunterricht eingegangen wurde. Besonderer Dank an die Berufsschüler, die sich die Mühe einer perfekten Präsentation gemacht haben.


Fachbereich Metall

Nach der Drahtbiegearbeit gilt es einen Briefbeschwerer zu fertigen. Dabei werden viele Grundfertigkeiten der Metallbearbeitung geübt.
BILDER
VIDEO
Würfel

Dienstag, 6.5.
Viertelswettbewerb Metall in Amstetten
Zwei unserer Schüler nahmen an den Fachbereichs - Viertelswettbewerb in Amstetten teil. (Bilder der Teilnehmer mit ihren Werklehrern)
holz
metall
Michael Edlinger belegte den guten 4. Platz im Holzwettbewerb. Besonders erfolgreich war Markus Stefan im Metallwettbewerb. Er belegte den 2. Platz und hat sich damit für den Landeswettbewerb qualifiziert.

Mittwoch, 7.5., POLYCUP - Viertelsturnier in Neulengbach
Leider ohne Teilnahme unseres bereits früher ausgeschiedenen Teams fand im Wienerwaldstadion das Viertelsturnier mit den Mannschaften aus St.Pölten (Sieger), Amstetten, Hainfeld, Laimbach, Waidhofen/Ybbs und Kirchberg/Pielach statt.
Besonders bitter: Der Veranstalter des Landes- und Bundeswettbewerbes PTS Oberes Schwarzatal ist gegen den späteren Landessieger Himberg nur auf Grund eines Losentscheides ausgeschieden!
polycup
Genaueres und Fotos auch aus dem Wienerwaldstadion: KLICK

Donnerstag, 15.5.
Landeswettbewerb Bau in Haindorf/Langenlois

Beim Landeswettbewerb des Fachbereiches Bau landete unser Schüler Simon Holzer im Mittelfeld. Unser zweiter Teilnehmer, Jürgen Rasch, gilt mit seiner Platzierung als fünfbester Polytechniker dieses Fachbereiches in Niederösterreich.

Rezeptideen in Bildern
aus dem EKS-Unterricht des Fachbereiches Dienstleistung/Tourismus
KLICK

Mittwoch, 7.5. Exkursion in die Sparkasse
Gleichzeitig findet im Wienerwaldstadium das Viertelsturnier (Mostviertel) im Polycup statt. Leider ohne Beteiligung unserers Teams.

Mittwoch, 7.5. Elternspechtag
Der 2. Elternsprechtag findet in der Zeit von 17:00 - 19:30 statt.

Freitag, 23.5. schulautonom unterrichtsfrei
Freitag nach dem Fronleichnamsfest unterrichtsfrei

 

   
   

Juni

   

Donnerstag, 5.6. AK-Vortrag

Freitag, 6.6.
ECDL-Prüfungen
- Fachbereich
Insgesamt 18 Prüfungen, davon wurden 14 bestanden.

Kreatives Gestalten - Fachbereich Dienstleistung/Tourismus
gesteck Die Schülerinnen und Schüler gestalten Blumengestecke mit mitgebrachten Gartenblumen.
BILDER

Montag, 9.6. Kontoabschluss Sparkasse

Mittwoch, 11.6. Exkursion zum Bundesheer in Melk
Eine interessante Exkursion zum Bundesheer in Melk. Am Truppenübungsplatz an der Donau bot das Heer verschiedenste Stationen. Besonders interessant war die Bootsfahrt. Auch die Mädchen waren mit großer Begeisterung dabei.
BILDER
Auch das Bundesheer hat uns BILDER gesandt.
bundesheer

Donnerstag, 12.6. Suchtvorbeugung - Projekt
sucht Nicht Informationen über Suchtmittel sollte es diesemal geben. Dies ist bereits im Unterricht geschehen. Alternativen wurden aufgezeigt: Bewußtes Schmecken, alkoholfreie Fruchtcocktails, Entspannung, ..
Wie die Bilder beweisen, hat es den Schülern jedenfalls sehr gut gefallen.
BILDER

Sommersportwoche 16.6. - 02.6. am Ossiachersee
SchülerInnen und LehrerInnen freuen sich auf diese Veranstaltung zum Abschluss der Pflichtschulzeit. Fast alle SchülerInnen nehmen an dieser Projektwoche teil.

Letzte Schulwoche
Abschlussarbeiten in den Klassen, sportliche Wettbewerbe, Schulschlussgottesdienst, Schulschlussfeier mit Zeugnisverteilung

   
   

Juli

Projektwoche 15.6. - 20.6.
Ein Rückblick in BILDERN

Sportliche Aktivitäten
In der letzten Schulwoche gab es mit Unterstützung der Raiffeisenbank Wienerwald und der Sparkasse Neulengbach ein sportliches Angebot für die Schüler/Schülerinnen.
BILDER

Schlussfeier 27.6.
Bei der Schlussfeier und Zeugnisverteilung konnten wir als Ehrengäste den Hr. Bürgermeister der Stadtgemeinde, Franz Wohlmuth, die Direktoren der benachbarten Schulen, Hr. Mag. Hiller und Fr. Brigitte Nowotny, die Vertreter der Raiffeisenbank und der Sparkasse sowie Elternvertreter und weitere Eltern begrüßen. Ein besonderer Dank galt unserer pädagogischen Hilfskraft, Fr. Margit Kugelberger, die sich über 5 Schuljahre besonders um die Schüler mit besonderen Bedürfnissen angenommen hat. Im Mittelpunkt der Feier standen natürlich die Schüler bzw. Schülerinnen mit besonderen Leistungen.
Ausgezeichneter Erfolg: Patrick Fellner (Klasse A) und Markus Stefan (Klasse B)
Guter Gesamterfolg: Michael Edlinger, Hansi Spiegl, Christian Mörth, Philipp Steininger und Michaela Rashiqi.
1
6
3
4
5
2
7
8
9

Projekt - GOKART
Nach der Schlussfeier bekamen die SchülerInnen die Möglichkeit auf dem Sportplatz eine Runde mit dem Gokart zu drehen, das im Laufe des Schuljahres im Fachbereich Metall gebaut worden war.
Die Schüler im Fachbereich Metall werden auch im nächsten Schuljahr noch einiges an dem Fahrzeug zu tun haben.
BILDER

ANMELDUNG FÜR DAS SCHULJAHR 2008/09
Informationen zur Anmeldung in der Polytechnischen Schule Neulengbach (WORD-Dateien).
Download:   ANMELDEINFORMATION      BEGLEITBRIEF
ANMELDETERMINE
Die Anmeldetermine für die Aufnahme in die Polyxtechnische Schule sind vorbei. Nachmeldungen sind täglich in der Zeit von 9:00 bis 13.00 möglich.


Individuelle Berufsorientierung
Mit BGBl I 172/04 vom 30.12.2004 wurden im § 13b des Schulunterrichtsgesetzes Bestimmungen über die individuelle Berufs(bildungs)orientierung geschaffen.

Terminvereinbarung mit dem Klassenvorstand.
Download der entsprechenden Formulare:
Informationsblatt für Eltern/Firmen Firmenbestätigung