Das Schuljahr 2008/2009

   

SEPTEMBER

 

Montag, 1.9. SCHULBEGINN
Im Laufe des Vormittags stellt sich heraus, dass wir dieses Schuljahr mit 44 Schülern/Schülerinnen beginnen werden. Alljährlich stehen wir vor dem Problem, dass einige Schüler ohne sich abzumelden nicht erscheinen, andere wieder ohne angemeldet zu sein plötzlich in die Schule kommen.

Dienstag, 2.9. Schulgottesdienst

Donnerstag, 4.9. Elternabend
Alle Eltern sind für 19:00 zu einem Informationsabend über die Bildungsziele und die Jahresarbeit in der Polytechnischen Schule eingeladen. Darüber hinaus werden Themen der Berufswahl und der Terminplan besprochen.

Dienstag, 9.9. Wandertag auf den Schöpfl
Bei Schönwetter führen wir unseren Herbstwandertag auf den Schöpfl durch. Dazu fahren wir mit dem Bus nach Klammhöhe und wandern von dort zum Schutzhaus. Dieser Ausflug dient vor allem dem gegenseitigen Kennenlernen, kommen doch unsere Schüler aus 8 verschiedenen Schulen.
BILDER vom WANDERTAG

Fachbereich Dienstleistung/Tourismus
Der Herbst kündigt sich an. Die Schülerinnen und Schüler gestalten schöne Gestecke.
BILDER
Gesteck

PROJEKT: Berufsfindung - Bewerbung
Von Dienstag bis Donnerstag (23.9.-25.9) gibt es einen Schwerpunkt zum Thema Berufsfindung bzw. Bewerbung. Neben verschiedenen Übungen in Kleingruppen informiert der Lehrlingsausbilder der Fa. REHAU die Schüler und Schülerinnen über die richtige Bewerbung aus Sicht einer Firma.
Bis spätestens Feitag, 4.10. muss jeder Schüler seine Anmeldung bei einem Schnupperbetrieb abgegeben werden!

Freitag, 26.9. Exkursion zum Sicherheitstag
Bei dieser Veranstaltung präsentieren sich öffentliche Einrichtungen, die unserer Sicherheit und unserem Schutz dienen: Polizei, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Zivilschutzverband, ..

Projekt - GOKART
Nach der Schlussfeier bekamen die SchülerInnen die Möglichkeit auf dem Sportplatz eine Runde mit dem Gokart zu drehen, das im Laufe des Schuljahres im Fachbereich Metall gebaut worden war.
Die Schüler im Fachbereich Metall werden auch im nächsten Schuljahr noch einiges an dem Fahrzeug zu tun haben.
BILDER

   

   

OKTOBER

 

Unser Bauprojekt
Das Schlechtwetter Ende September hat uns einige Probleme bereitet. Doch nun gehen die Bauarbeiten zügig voran. Schwere Arbeiten schaffen wir mit Unterstützung von Firmen. Die beteiligten Schüler sind mit Interesse und Eifer bei der Sache.
ERSTE BILDER

Treffpunkt Beruf
Auch unser Projekt zur Berufsfindung bzw. richtigen Bewerbung wurde von den Schülern und Schülerinnen sehr gut aufgenommen. Dabei unterstützte uns auch Hr. Prötz und Fr. Fallmann von der Firma REHAU, die ihre Erfahrungen aus der Sicht eines Betriebes den Schülern nahe brachten.
BILDER

Sicheitstag in Lilienfeld
BILDER

Donnerstag, 9.10., Exkursion in das Technische Museum Wien
Die Eintrittskosten hat die Raiffeisenbank Wienerwald übernommen. Auch dne Mädchen soll die Technik nahe gebracht werden.
BILDER
ha

... besonderen Anklang bei Schülern und Lehrer fand

1. Berufspraktische Woche, 13. - 17.10.
Erste Bewährung im Berufsleben. Spüren der Belastung eines Arbeitstages, zurechtrücken der Berufsvorstellungen und Erwartungen ist das Ziel dieser Schulveranstaltung.

   
   

November

   

Der Rohbau ist fertig

Der Rohbau der Blockhütte steht. Großen Anteil an der rechtzeigen und perfekten Fertigstellung des Rohbaues hat unser Werklehrer SR Bernhard Wurst der viele Stunden freiwillig mit Daniel Parizs am Projekt mitgearbeitet hat. Die beteiligten Schüler sind auf den Fotos zu erkennen.
BILDER
blockhaus

Halloween Shopping Night in Neulengbach
hal
In diesem Jahr gestalten die Schüler und Schülerinnen der PTS die Dekoration für die Neulengbacher Halloween Shopping Night.
Den Schülern hat es jedenfalls viel Spass gemacht.
BILDER

Dienstag, 4.11. - Fahrtsicherheittraining
Anläßlich des Weltspartages sponsert die Sparkasse Neulengbach die Exkursion in das Fahrtechnikzentrum Teesdorf. Im Rahmen von Übungsfahrten lernen Schüler/Schülerinnen die Gefahrensituationen im Straßenverkehr kennen.
BILDER

Bewegte Schule

Mittwoch, 5.11. - Bewerbungstraining
Ein Schülergruppe fährt nach St.Pölten um an einem Bewerbungstraining der Arbeiterkammer teilzunehmen.

Fachbereich Bau/Holz
Einige Schüler dieses Fachbereiches erwägen den Beruf des Gärtners zu ergreifen. So gehört auch die Arbeit in und mit der Natur zu den praktischen Tätigkeiten, die den Schüler viel Spass bereitet. Zur Überraschung aller machten sie tierische Entdeckungen in der Großen Tulln, die ein Hinweis auf die gute Wasserqualität dieses Flusses sind.
Welche Tiere haben die Schüler entdeckt?
LÖSUNG

Montag, 17.11. - Einstufung in Leistungsgruppen
Die ersten Schularbeiten in den 3 Leistungsgruppengegenständen sind vorbei. Nun erfolgt die Einstufung in die einzelnen Leistungsgruppen. Unser Ziel: Möglichst wenige Schüler in den 3. Leistungsgruppen.

Dienstag, 25.11. - Ausstellungsbesuch "Nahtstellen"
Anregungen für den Unterricht in "Kreatives Gestalten" holten sich die SchülerInnen des Fachbereiches Dienstleistung/Tourismus beim Besuch der Ausstellung "Nahtstellen". Die Künstlerin Doris Evdokimidis stellt ihre Werke in der Galerie am Lieglweg in Neulengbach aus. Durch die Ausstellung führte die Galeristin Mag. Dr. Ursula Fischer. BILDER ausstellung

Mittwoch, 26.11., 16:30 - 19:00 Elternsprechtag
An diesem Tag fand er 1. Elternsprechtag der PTS statt. Deutlich mehr als die Hälfte der Eltern nutzten die Möglichkeit mit den Lehrkräften Kontakt aufzunehmen.

Freitag, 28.11. - Tag der offenen Tür
An diesem Freitag fand in der Zeit von 9:00 - 12:00 der Tag der offenen Tür statt. Schüler und Schülerinnen zeigten die Vielfalt des Unterrichts in der Polytechnischen Schule Neulengbach. Auch interessierte Eltern nutzten den Vormittag um sich über die vielfätigen Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren.Ein Lob allen beteiligten Schülern, die mit Ernst und Eifer ihre Arbeit präsentierten.
BILDER
Besonders beliebt war natürlich die Küche, wo die SchülerInnen des Fachbereiches Tourismus für alle Bersucher eine Jause vorbereitet hatten.
BILDER

   
    Dezember
 
weihnachten
Die Verzierung der Torte stammt von Kerstin, Konditorlehrling im 2. Lehrjahr. Kerstin war im Schuljahr 2006/07 unsere Schülerin

Mittwoch, 3.12. Exkusion nach St.Pölten

Auf Einladung der AK besuchten die Schüler die Ausstellung "Jugend in der Arbeitswelt" im VAZ St.Pölten. Vorträge, lebende Werkstätten und Firmenprästentationen informieren über die Berufswelt.
BILDER
bild

Leseprojekt
Schon seit Wochen versuchen wir durch den Einsatz von Tageszeitungen und Jugendmagazinen Schüler zum bewußten Lesen zu erziehen. Weitere Leseprojekte planen wir für diese "stille Jahreszeit".

Web 2.0
Im Informatikunterricht werden verstärkt Anwendungen des Web 2.0 eingesetzt. Dadurch sollen den Schülern die neuen Möglichkeiten aber auch die Gefahren des "Mitmach-Webs" kennenlernen. Momentan kämpfen manche noch mit vergessenen Passwörtern.

   
    Jänner
   
2009

Das neue Jahr stellt wichtige Weichen für euer Leben. Wird der richtige Weg gewählt werden? Wie wird die Entscheidung ausfallen? Was kann jeder selbst für eine gute Zukunft leisten?
Der erste Schritt: Nutzt den Endspurt zum Etappenziel - Semesterzeugnis. Die nächsten beiden Wochen bieten allen die Möglichkeit die Noten zu verbessern, um mit einem guten Zeugnis die Bewerbungschancen zu verbessern.

Fr. Diplompädagogin Erika Schreiber
Erfreulicherweise wird ab Jänner Fr. Erika Schreiber uns vor allem in Mathematik und Informatik unterstützen. Fr. Schreiber ist seit vielen Jahren an unserer Schule tätig und kehrt nach einem längeren Krankenstand in die Schule zurück.

Freitag, 9.1. Kreatives Gestalten
Die Schüler und Schülerinnen des Fachbereiches leisten erste Vorarbeiten für Faschingsmasken.
BILDER

Mittwoch, 21.1. Starthilfe in die Arbeitswelt
Fr. Irene Markl und Fr. Irene Steindl vom NÖ Hilfswerk informieren die Schüler und Schülerinnen über die Unterstützungsmöglichkeiten bei der Jobsuche. Jeder / Jede kann auf Wunsch in einem persönlichen Gespräch diese Beratung und Förderung annehmen.

"Spezialisten"
Andere Schüler mühen sich in der Metallwerkstätte und im Baukeller.
BILDER

Freitag, 30.1. Zeugnisverteilung
Zirka eine Woche vorher findet die Notenkonfrenz statt. Bis dahin besteht die Chance sich die Noten zu verbessern.

 

   
 

Februar

Direktor
Neuer Direktor Ing. Wilhelm Schulz
 
Nach jahrzehntelanger Tätigkeit als Lehrer bzw. Direktor der PTS Neulengbach ist der bisherige Leiter SR Josef Wohlmuth mit 1. Februar in den Ruhestand getreten.
Zum neuen Leiter der Schule wurde Herr Ing. Wilhelm Schulz-Straznitzky bestellt. Der neue Leiter ist bereits seit vielen Jahren an der PTS Neulengbach als Lehrer und Klassenvorstand tätig.

Neuer Lehrer Sieberer Kurt

Nach dem Ausscheiden von Direktor SR Wohlmuth wird uns Kurt Sieberer im Team verstärken. Er wird hauptsächlich Mathematik, Informatik, Werken Bau, Fachkunde, Technische Seminare und Technisches Zeichnen unterrichten.
Außerdem wird er einige Stunden Sonderbetreuung bei der Projektgruppe übernehmen.

   
    März
   

 

Kinder und Bildung bezeichnet die Politik immer als höchstes Gut.

Wir Lehrerinnen und Lehrer tragen mit großem Einsatz dazu bei, Ihrem Kind bestmögliche Startvoraussetzungen für ein glückliches und erfolgreiches Leben mitzugeben. Dass dabei neben unserer Unterrichtstätigkeit auch viele andere Aufgaben auf uns warten, ist Ihnen sicher bekannt.

Wie Sie wissen, hat nun Bundesministerin Dr. Claudia Schmied, ohne zuvor das Gespräch mit den Betroffenen zu suchen, mitgeteilt, dass sie unsere Unterrichtsverpflichtung um zwei Stunden pro Woche ohne Gehaltsausgleich erhöhen will. Das bedeutet auch dementsprechend mehr Vor- und Nachbereitungsarbeit. Diese zwei Stunden werden allerdings nicht Ihren Kindern zugute kommen, weil keine Erhöhung der Anzahl der Unterrichtsstunden geplant ist.

Wir können nicht hinnehmen, dass durch die Pläne der Bundesministerin Schmied zahlreiche junge Kolleginnen und Kollegen ihren Arbeitsplatz verlieren, sowie Neuanstellungen in nächster Zeit kaum bis gar nicht möglich sind.

Diese Missachtung der Sozialpartnerschaft verlangt von uns Zeichen des Protestes, um die Frau Ministerin zur Rücknahme ihrer angekündigten Maßnahme zu zwingen.

Wir lehnen Maßnahmen, die keine Erhöhung der Schulqualität und somit keine Vorteile für die uns anvertrauten Kinder bewirken, ab.

Deshalb halten wir aufgrund eines einstimmigen Beschlusses der Lehrergewerkschaft in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) österreichweit Informations-Veranstaltungen der Lehrerkollegien an den Pflichtschulen ab. Diese werden am

Donnerstag, 12. März 2009, ab12.35 Uhr

stattfinden.

Der Unterricht an unserer Schule schließt daher um 12.35 Uhr! Die Schulbusse wurden von der Schulleitung darüber informiert!
Wir ersuchen um Ihr Verständnis!


Für Kinder, denen es nicht möglich ist zu dieser Zeit nach Hause zu gehen(fahren), wird eine Beaufsichtigung bis 13.20 Uhr an der Schule eingerichtet

   
    April
   

Berufspraktische Woche:

30.3.- 3.4. 2009

In dieser Woche sind alle Schüler außerhalb der Schule in verschiedenen Betrieben. Sie erproben verschiedene Berufe, lernen das Arbeitsleben kennen und sammeln wertvolle Erfahrungen für ihre Berufswahl.

Osterferien

5.4.- 14.4. 2009

Ego-Shooter Jugendmusical

21. 4. 2009

Die Schüler fahren nach St.Pölten und sehen in der Bühne am Hof das Jugendmusical Ego-Shooter.

Ego-Shooter handelt von Computerspielen, Gewalt und Mobbing unter Schülern

Sitzung des Schulgemeinschaftsausschusses

Do 23. 4. 2009 18.30 Uhr

Treffpunkt im Gruppenraum (1.Stock) der PTS Neulengbach

Auftakt zum

Polycup 2009

Di 28. 4. 2009 10.30 Uhr

am Fußballplatz in Neulengbach

PTS Neulengbach - PTS Herzogenburg

PTS Neulengbach siegt mit 5:4

Mehr Bilder

Viertelsturnier: (Mostviertel) 6.5.2009 in Neulengbach

Gruppe RONALDO:

PTS Neulengbach, PTS Amstetten, PTS Hainfeld Sieger: PTS Amstetten

Gruppe MESSI:

PTS St.Pölten, PTS Ybbs, PTS Scheibbs Sieger: PTS St.Pölten

Landesfinale: 19.5.2009 in Horn

Bundesfinale: 17.- 19. 6.2009 in Innsbruck

   
    Mai
   

 

Aus dem EKS- Unterricht: Muttertagstorten

Die Schüler backen Torten, stellen selbst Marzipanrosen her und gestalten ihre Torte für den Muttertag

Mehr Bilder

   

Schülerwettbewerbe

PTS Schülerwettbewerbe Metall, Holz: Di 5.5.2009
Viertelswettbewerb in Amstetten

Gutscher Josef: Holz, 1.Platz

Hammerschmid Johannes: Metall, 8. Platz

PTS Landeswettbewerb Bau: Mi 13.5.2009
in Haindorf

Donner Michael: 5. Platz
Blumauer Gerhard: 14.Platz

PTS Landeswettbewerb Holz: Di 26.5.2009

Gutscher Josef: 3. Platz

 


   

Juni

   

 

Letzte Schulwoche:
So lässt sich's leben! Schade, dass es nur in der letzten Woche so locker zugeht.

Mehr Bilder:

 

Sommer Projektwoche in Ossiach:
15. - 19.6. 2009

SchülerInnen und LehrerInnen freuen sich auf diese Veranstaltung zum Abschluss der Pflichtschulzeit. Fast alle SchülerInnen naehmen an dieser Projektwoche teil.

Mehr Bilder:

 

AK-Vortrag: 23.6.2009

Stadtlauf 25.6.2009:
Schüler der PTS nehmen am Stadtlauf in Neulengbach teil. Start: 11.00 Uhr

letzte ECDL- Prüfungen: Do 25.6.2009 ab 12.00 Uhr

Notenkonferenz: 25.6.2009 13.30 Uhr

Wandertag auf den Puchberg: 26.6. 2009

Letzte Schulwoche
Abschlussarbeiten in den Klassen, sportliche Wettbewerbe, Schulschlussgottesdienst, Schulschlussfeier mit Zeugnisverteilung

 

 

Projekttag 27.5.2009

Robotics Day:

Schüler der PTS erlebten Roboter hautnah bei der Leistungsschau des Studienganges Mechatronik/Robotik an der FH Technikum Wien

Weitere Bilder

 

Schüler im Berufsleben bei Baumax:

Unsere Schule ist die Nahtstelle zur Berufswelt

Einen Tag in der Arbeitswelt erlebten unsere Schüler. Sie arbeiteten einen Tag lang in der Bau-Max-Filiale in Neulengbach. Einen Tag wurden die Schülerinnen der Fachbereichsgruppen Handel/ Büro und Dienstleistung eingeschult, bevor sie im Baumarkt arbeiten durften. Sie erledigten einfacheKundenberatungen mit dem Ziel, ausgewählte Waren auf selbst dekorierten Verkaufständen anzupreisen und zu verkaufen.
Viele Kunden bemerkten überhaupt nicht, dass sie von Schülerinnen bedient wurden und waren vom Selbstbewußtsein und der Professionalität begeistert.
Dieser Praxistag beim Bau-Max die Vernetzung der Schule mit der Wirtschaft der Region weiter zu intensivieren.

Weitere Bilder


ANMELDUNG FÜR DAS SCHULJAHR 2009/10
   
   

Juli